Wir sind heute aufgerufen, die richtigen Entscheidungen für unsere Zukunft zu treffen.

Unsere Ozeane sind so grenzenlos wie die Bedrohungen, die über ihnen auftauchen. Durch seine Aktivitäten sind Menschen umweltschädlich Meere und Ozeane mit Abwasser, Öl, Pestizide und Kunststoff.

Der unaufhörliche Klimawandel verursacht eine Erhöhung des Säuregehalts Niveau der Ozeane, das die Nahrungsquellen für große Meeressäuger dramatisch verringert. Überfischung und illegale Fischerei sind die Nebenwirkungen der Fischzucht, die das marine Ökosystem weiter belasten. Deshalb die Schutz unserer Ozeane, seine Arten und Artenvielfalt ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit.

Das Problem

Eine LKW-Ladung pro Minute ist die Menge an Plastikmüll, die in unseren Ozeanen landet.

Meeresschutz ist einer der größten Herausforderungen unserer Generation und leider auch Menschheit war einer der Haupttreiber um es in den verheerenden Zustand zu bringen, kann es heute gefunden werden. Wir Ozeane verschmutzen durch unsere Aktivitäten in der Fast-Fashion-Industrie, Kunststoffabfälle, Öl und Pestizide.

Um dies zu bewahren einzigartiges Ökosystem, Bindungen müssen zwischen gestärkt werden Verbraucher, Produzenten und Organisationensich dem Problem ein für alle Mal gemeinsam zu stellen.

Unser Ziel

Ozeane sind der Ursprung des Lebens.

Sie bieten uns beides Lebensmittel und ein stabil Klima. Am wichtigsten ist, dass es „Zuhause”Für viele, aber sogar unentdeckt, Spezies.

Mit unseren Spenden möchten wir dem WWF helfen, die Artenvielfalt der Ozeane, das Meeresleben und die allgemeine Gesundheit unseres Planeten wiederherzustellen.

OASEAS ist mehr als nur Gewinn, es geht darum zurückgeben zur Natur, die einst rein, intakt und lebendig war.

Nur von der Hilfe von Sie, uns und zukünftige GenerationIn Zukunft werden wir ein Leben lang von dem wunderschönen Meeresreichtum profitieren.

An diesem Blauen Freitag haben wir uns mit dem WWF © zusammengetan wiederherstellen und schützen die Vielfalt unseres Ozeans und gefährdete Meeresspezies.

Zum jede Bestellung gemacht bis Montag werden wir spenden 10 CHF um WWF © zum Erstellen zu aktivieren Netzwerke von Meeresschutz Gebiete zur kollektiven Bewirtschaftung der Fischerei auf der Ebene der Ökosysteme und zu minimieren das negative Auswirkungen der Rohstoffindustrie durch rechtliche Rahmenbedingungen.

Wir spenden unsere Zeit, unser Geld und unsere Ressourcennur umvertrauenswürdige und transparente Organisationenrund um den Globus, um die wichtigsten ökologischen Probleme hervorzuheben, die in unseren wunderschönen Ozeanen auftreten.

"Der WWF kann die gigantischen Herausforderungen im Meeresschutz nicht alleine meistern."

Einige Ozeane erstrecken sich über mehr als sechs Millionen Quadratkilometer und weisen die höchste Artenvielfalt der Meere auf. Sie sind ein einzigartiger Lebensraum und der WWF will sicherstellen, dass der Artenreichtum weiterhin besteht.

Ihre aktive Unterstützung hat vor kurzem die eröffnet Tun Mustapha Park im Bundesstaat Sabah in Malaysia. Dieses geschützte Meeresgebiet entspricht fast einem Viertel des Schweizer Territoriums. Der WWF hat von Anfang an mit Dorfgemeinschaften und lokalen Organisationen im Tun Mustapha Park zusammengearbeitet und Werbung gemacht Bewusstsein von Umweltprobleme und Verständnis der Einschlag von persönliche Handlungen.

Der WWF ist voll von aufstrebenden Menschen und Meeresprojekten, die sich für den Schutz unserer Natur, Tierwelt und unseres Planeten einsetzen.